Pro Ukunda e.V.

Hilfe für Menschen in Ukunda/Kenia

Bongwe Village







Im Gebiet Bongwe leben viele arme Familien. Im September 2017 wurde einer Familie die Dachrenovierung ihres Hauses finanziert. Jetzt können einige Zimmer wieder vermietet werden. Damit ist ihr kleines monatliches Einkommen gesichert. Zur Fotostrecke!

Nach einem Brand wurde eine Familie obdachlos. Von privatem Spendengeld wurde Material für die Renovierung gekauft. Familienangehörige und Nachbarn halfen beim Wiederaufbau. Jetzt wohnt dort eine große Familie wieder zusammen!

Man kann schon durch eine Lebensmittelspende oder das Begleichen einer Arztrechnung einer Familie aus großer Not helfen.

Eine Wasserstelle für Bongwe Village

Vergrößern!


Vergrößern!


Vergrößern!


Vergrößern!


Mr. Salim ist der Chairman (Ortsvorsteher) von Bongwe. Er wünscht sich für die Dorfbewohner eine eigene Wasserstelle. Im März 2017 wurde der Bohrplatz festgelegt. Im Juli sollte mit den Bohrarbeiten begonnen werden. Wir wollten die Regenzeit noch abwarten. Alles war vorbereitet, als plötzlich Miteigentümer (Familienangehörige) des Grundstücks Geldforderungen an uns stellten. Auch Mr. Salim war von dieser dreisten Forderung, auf die wir natürlich nicht eingehen wollten, überrascht. Jetzt wurde erst einmal alles abgeblasen!
Zur Fotostrecke!